Thunderdoom, Buffalos, Adidashosen und Filaschuhe stehen stellvertretend für das schrille Chaos eines noch schrilleren Jahrzehnts.

Knallig, auffällig und schräg. Diese Schiene zog sich durch alle Sparten.
Peinliche Dancefloormusik schaffte Parolen wie "der Berg ruft" und "Aber vorsicht, it's cool man" und Menschen wie Gildo Horn unterstrichen die bunten Zeiten.

Karohemden, Boots und Grunge.. Nirvanasänger Kurt Cobain nahm sich das Leben und Prinzessin Diana starb in einem Pariser Tunnel.

Wer in war hatte einen Scall, ein Pieper der Rufnummern anzeigt und kurze Sprachnachrichten speicherte die man via Festnetztelefon abrufen konnte.
Telefonflats gab es noch nicht und allzu oft ermahnten besorgte Eltern zum "Auflegen".
Internet und Chat gab es so noch nicht. Das Festnetztelefon war das Komunikationsmittel der Wahl. Wenn man nicht zu Hause war- war man nicht zu erreichen. Basta. Nur die wichtigen Geschäftsleute verfügten über ein eigenes (riesiges) Mobiltelefon.

Der "VW Polo-Harlekin" war der Farbtupfer der Straßen.

Der Kultkindersender Nickelodeon beglückte und mit Sendungen wie "The Ren and Stimpy-Show", "Rockos modernes Leben" und "Pete & Pete".
Abends teilte man sich den Sendeplatz mit VH 1.

Die Böhsen Onkelz begleiteten uns durch die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens und auch manch extreme Ansicht.
Desperados schmeckte ebenso gut wie ein schönes Rothaus Tannenzäpfle.

 

 

 

Musikalisch wurden die 90er in ihrer Mitte etwas gediegener.
Boygroups wie Take That, Bakstreet Boys und East 17 waren ebenso in wie
die Gruppe Pur, Tracy Chapman und Wolfgang Petry. (Wobei man vieles davon natürlich offiziell niemals nicht angehört hätte )

Eine Rapwelle deutscher, jedoch englischsingender Künstler rollte  über uns hinweg
wie der deutsche HipHop, ganz vorne mit dabei die Band "Fettes Brot" die auch heute noch die Kinderzimmer rocken.


Aus der Frankfurter Ecke erklang die 3P-Fraktion, Sabrina Setlur, ehemals Schwester S. stürmte mit dem Rödelheim Hartreim Projekt die Charts, zusammen mit dem damals noch nicht so bekannten Xavier Naidoo.

Deutsche Bands wie "Echt" und "Spektacoolär" landeten  Volltreffer genau so wie "Faithless" und "The Prodigy".

Die 90er stehen für uns persönlich für ein Gefühl der Freiheit und des Größenwahns.
Nachdem die 80er für uns ja eher in die Kategorie "Arschkarte " gehörten boten die 90er
ungeahnte Möglichkeiten um all jenes mit auf den Weg zu bekommen was uns in früheren Jahren verwährt blieb.
Vertrauen, Freundschaft und Liebe.
Es waren wilde Zeiten, wunderbare Zeiten. Oft dramatisch , oft chaotisch, manchmal auch voller Angst und doch .. Es war eine wichtige Zeit die wir niemals missen wollten.

"Sobald Ettlingen hinter uns lag wußten wir dass die Freiheit beginnt".

Der Geschmack frisch geernteter Trauben ist in uns ebenso tief verankert wie die erste gerauchte Gauloises oder der Duft von Steinpilzen.

Das Plätschern des kleinen Bächleins, etwas rauschender an der Mühle.. Die stille Umarmung des frischergrünten Waldes sind auch heute noch Pflaster unserer Seele wie der Spaziergang durch die verregneten Straßen.

Hier nun eine Liste mit jenen Songs die diese Zeit prägten und ich möchte meine lieben Leser bitten mir gerne zu schreiben wenn Euch etwas auf dieser Liste fehlt .

Dies ist der Anfang eines Sammelsuriums. Back to the roots.

 

 

 

 

 

 

 


Sabrina Setlur - Glaubst Du mir
Böhse Onkelz
Freundeskreis - Anna
Robert Miles - Children
Fugees - Ready or not
Coolio - I C U when U get there
Elton John - Can Xou feel the love tonight
Thomas D - Solo
Echt - Wo bist Du
Echt - Weinst Du
Tori Amos ...
KC and Jojo - All my life
Boyz2men - End of the road
Soundtrack of Armageddon
Sountrack- The last unicorn
Music Instructor- Super Sonic
BackstreetBoys- All I have to give
Lighthouse  Family - High
Backstreet Boys - I'll never break your heart
Fettes Brot
Faithless
Witt & Heppner- Die Flut
Moby
Scooter
Young deenay_ walk on by
Dune
No Doubt-Don't speak
Groovezone - Eisbär
Spice Girls - Viva forever
Gala-Free from desire
Die fantastischen Vier
Run DMC - It's like that
Savage Garden

Nana
Down Low
Cypress Hill
Absolute Beginner - Liebeslied
Loona - Bailando
2Pac
Puff Daddy- I'll be missing you
Die dritte Generation
Emilia- Big big world
Guano Apes
Jay Z - Hard knock live
Toni Braxton - unbreak my hearth
TLC - Waterfalls
All saints - never ever
DJ Motte & Westbam - One world one future
Rammstein
Espen Lind- When Susanna cries
Falco - out of the dark